SeaWorld Parks

Aquatica - Sea Worlds Wasserpark für Groß und Klein

Aquatica

 

Nicht nur Disney World bietet für seine Besucher einen Wasserpark an, sondern auch Sea World hat einen Park mit vielen Rutschen gebaut.

Genau gegenüber von SeaWorld befindet sich Aquatica, ein Park mit 36 verschiedenen Rutschen, einigen Flüssen und Lagunen. Genießt die Atmosphäre an den künstlichen Stränden, umgeben von vielen tropischen Pflanzen und bunten Häuschen. Ein einmaliges Erlebnis bietet die Rutsche Dolphin Plunge. In einer gläsernen Röhre, rutschen Gäste durch ein Becken in dem schwarz-weiße Commerson Delfine ihre Runden ziehen. 

Wie bereits in den anderen Wasserparks, bietet auch Aquatica seinen Besuchern einen Fluss zum treiben lassen. Hier lässt man sich aber nicht mit dicken Wasserreifen die Gischt der Stromschnellen ins Gesicht spritzen, sondern mit Schwimmwesten die den Besuchern zu Verfügung gestellt werden. Genießt den Tag in liebevoll angelegten Park.

 

Attraction Guide

IHU’S BREAKAWAY FALLS

Die 24 Meter hohe Wasserrutsche inklusive rund 13 Meter freiem Fall ist die höchste und steilste im Süden der USA. Benannt ist sie nach Ihu, dem farbenfrohen Gecko von Aquatica.
Mindestgröße: 1,22m

DOLPHIN PLUNGE

In dieser circa 76 Meter langen Hauptattraktion des Parks saust Du in einer durchsichtigen Röhre durch eine blaue Lagune, in der schwarz-weiße Commerson-Delfine schwimmen.
Mindestgröße: 1,22m

OMAKA ROCKA

Eine neue Art von Thrill im Wasser mit Half-Pipes und fast senkrechten Abschnitten. Von der Fliehkraft die Wände hochgedrückt, vor und zurück geschüttelt, erleben Rutschfans ein Gefühl von Schwerelosigkeit.
Mindestgröße: 1,22m

BIG SURF SHORES & CUTBACK COVE

Die zwei nebeneinander liegenden Wellen-Lagunen können unabhängig voneinander oder einheitlich betrieben werden. Sie fassen 3,25 Millionen Liter Wasser und sind von breiten Sandstränden umgeben. In der Cutback Cove türmen sich die Wellen bis zu 1,50 Meter hoch während sie in Big Surf sanft rollen.

ROA‘S RAPIDS

Abenteuerfluss mit einer drei bis viermal schnelleren Strömung als normalerweise in einem Wasserpark, der Dich auf einer Strecke von knapp 500 Metern über Stromschnellen, vorbei an Geysiren und durch Wasserfälle führt.

LOGGERHEAD LANE

Die es ruhiger mögen, trägt dieser Fluss in eine Grotte (mehr als 37.800 Liter Wasser) mit bunten Fischschwärmen und zu einer spektakulären Unterwasser-Perspektive des Commerson-Delfin-Bereichs.

TAUMATA RACER

Abenteuerlustige Gäste kommen auf dieser über 90 Meter langen Renn-Rutsche mit acht Bahnen, Tunnel und 360° Drehung auf ihre Kosten.
Mindestgröße: 1,07m 

WALHALLA WAVE

Bei Walhalla Wave fährt die ganze Familie in einem Reifen durch ein sechs Stöckiges Labyrinth durch Kurven und Tunnel.
Mindestgröße: 1,07m 

WALKABOUT WATERS

Einer der weltweit größten, interaktiven Wasser-Spielplätze für die ganze Familie – ein farbenfrohes Wasser-Abenteuer, das sich mehr als 18 Meter hoch und über 1.400 Quadratmeter erstreckt. 

KATA’S KOOKABURRA COVE

In einem eigenen 300.000 Liter fassenden Wasser-Wunderland mit einer Vielzahl von Rutschen, Fontänen können selbst Kinder, die zum Laufen noch zu klein sind, auf Rutschfahrt gehen – mit Mama und Papa in speziellen Flößen sicher an der Seite.
Größe höchstens: 1,22m 

KAREKARE CURL

In Aquatica bedeutet "KareKare" "Wellen" und in Kombination mit "Curl", was "gebogen" bedeutet, könnte diese Rutschpartie als "kurvenförmige Welle" bezeichnet werden. Erlebe ein Gefühl der Schwerelosigkeit wenn du die vertikale Wellenwand erleben möchtest.
Mindestgröße: 1,22m 

RIPTIDE RACE

Eröffnung 2020!!! Erlebe Floridas ersten Duell-Renner, das Riptide Race. Schnapp dir einen Freund und rase durch Hochgeschwindigkeitstunnel, während du deine Gegner Seite an Seite und von Angesicht zu Angesicht siehst. Wer kommt zuerst ins Ziel?
Mindestgröße: 1,07m 

Tipps für Aquatica

PRIVATSPHÄRE GENIESSEN

Mietet euch doch eine Cabana für den ganzen Tag und genießt die Ruhe.

BEI DER FÜTTERUNG ZUSCHAUEN

Fragt beim Personal nach wann die Commerson Delfine gefüttert werden und gönnt euch den Anblick vom Underwater View.

IHU’S BREAKAWAY FALLS

Überlegt es euch gut, denn diese Rutsche ist die steilste und längste im Süden der USA und sorgt garantiert für den richtigen KICK.

HEISSE TAGE NUTZEN

An sehr heißen Tagen in Florida, bietet Aquatica die perfekte Abwechslung und eine frische Abkühlung.

 

AQUATICA
5800 WATER PLAY WAY,
ORLANDO, FL 32821, USA
*GEÖFFNET: 10:00 AM - 05:00 PM

Unser Tipp
Den Park gleich morgens besuchen. Für Nervenkitzel sorgt die Rutsche Ihu's Breakaway Falls, die längste und steilste im Süden der USA. Günstig und ganztägig mit dem Aquatica's All Day Dining Deal essen.

Tipps für Kids
Für die ganz kleinen lockt Walkabout Waters zum Baden. Für ältere Kinder können fast alle anderen Rutschen genutzt werden, notfalls mit Begleitung.

                   

*Die aktuellen Öffnungszeiten bitte mit der offiziellen Website überprüfen, da Saisonale Änderungen entstehen können.

Mehr von SeaWorld Parks & Entertainment

 

Busch Gardens - Tiere & Achterbahnen

Busch Gardens

Busch Gardens wurde 1995 eröffnet und befindet sich nicht wie die meisten Themenparks in Orlando, sondern ca. 1 Autostunde entfernt in Tampa.

In diesem Freizeitpark ist das Hauptthema Afrika. Hier findet man nicht nur eine Vielzahl von verschiedenen Tieren, sondern auch die meisten Achterbahnen. Busch Gardens ist eine gute Alternative wenn man gerne viele exotische Tiere sehen möchte und nebenbei den besonderen Nervenkitzel bei den außergewöhnlichen Achterbahnen spüren will. Busch Gardens hat wie die meisten Themenparks mehrere Bereiche:

Themenwelten

EGYPT

Dieser Bereich liegt direkt am Eingang, hier befindet sich die erste Achterbahn – Mantu und der Tierbereich Edge of Africa.

NAIROBI

Hier gibt es auch eine Station für den Serengeti Express, außerdem befindet sich hier das "Animal Care Center" und "Animal Connections". Im Animal Care Center kann man den Mitarbeitern bei ihrer täglichen Arbeit zu schauen. Das Tierpflegezentrum umfasst ein Ernährungszentrum, Behandlungsräume sowie ein klinisches Labor. Einige Tiere wie die Pinguine, Faultiere oder Elefanten kann man ebenfalls in diesem Bereich vorfinden.

MOROCCO

In diesem Bereich sieht alles ein bisschen wie im Orient aus. Gwazi – eine Holzachterbahn lädt hier zu einem wilden Ritt ein.

BIRD GARDENS

Rund 500 tropische Vögel erwarten die Besucher.

SESAME STREET – SAFARI OF FUN

Dieser Bereich gehört den Kindern. Beim Air Grover können die kleinen ihre ersten Achterbahn Erfahrungen sammeln, natürlich dürfen Mama und Papa auch mitfahren.

STANLEYVILLE

Wer den Adrenalin Spiegel in die Höhe schnellen lassen möchte, kann dies bei Sheikra tun, hier rauscht man senkrecht 61 Meter in die Tiefe. Bei den Wasserbahnen Stanley Falls und Tanganyika Tidal Wave bekommt man eine kleine Abkühlung.

JUNGALA

Das Dschungel-Abenteuer versetzt Dich in die exotische Welt tropischer Regenwälder. Nach dem Motto Natur erleben und von ihr lernen vermittelt Jungala einen realistischen Eindruck von Fauna und Flora bedrohter Lebensräume. Von der Aussichtsplattform kann man die Orang-Utan Familie beim Spielen in den Baumkronen beobachten.

CONGO

Dieser Bereich ist der nördlichste im gesamten Themen Park und auch der Grünste. Hier kann man nicht nur eine Achterbahnfahrt bei Kumba machen, sondern auch eine wilde Rafting Tour im Congo River Rapids erleben. 

PANTOPIA

Adrenalin Junkies finden in diesem Bereich den Absoluten Kick. Bei Falcons´s Fury geht es erst mal 102 Meter in die Höhe, bevor es kurz danach mit knapp 100km/h im freien Fall senkrecht in die Tiefe geht. 

EDGE OF AFRICA

Diesen Teil des Parks kann man nur mit einer Dampflok besuchen oder mit dem Skyride von oben betrachten. Für 30$ pro Person, kann man auch eine besondere Safari Tour buchen, diese ist nicht im Eintrittspreis enthalten. 

Attraction Guide

COBRA’S CURSE

Im ägyptischen Bereich. Erst 21 Meter per Lift nach oben und dann in Richtung Maul der Kobra. Mit rund 64 Stundenkilometern wirst Du während der Fahrt mit dem familienfreundllichen Spin Coaster vor- und rückwärts gedreht – und keine Runde gleicht der anderen. 

FALCON’S FURY

Ist der höchste, freistehende Freifallturm Nordamerikas. Die Mitfahrer steigen auf rund 90 Meter Höhe, genießen kurz die Aussicht über den neu gestalteten Bereich Pantopia, dann kippt der Sitz neunzig Grad nach unten. Und mit fast 100 Stundenkilometern sausen die Wagemutigen wie ein Falke im Sturzflug nach unten. 

CHEETAH HUNT

Ein Launch- oder Abschuss-Coaster, der dich dreimal innerhalb von Sekunden katapultartig von null auf hundert Stundenkilometer beschleunigt. Thema und Inspiration lieferte der Gepard, das schnellste Landtier der Welt. Geschwindigkeitsrausch auf der Achterbahn „Cheetah Hunt“ in Verbindung mit dem Tiererlebnis „Cheetah Run“, wo nahe Begegnungen mit den faszinierenden Raubkatzen aus ganz neuer Perspektive möglich sind, schaffen eine neuartige Ride-Erfahrung. 

SHEIKRA

Geschwindigkeiten von bis zu 115 Stundenkilometern, kombiniert mit einem 90 Grad Sturz aus 61 Metern, einem Immelmann Dreh-Looping, einem zweiten Drop aus 42 Metern in einen Tunnel machen den „Flug“ mit dem zweithöchsten Dive Coaster der Welt zu einen Erlebnis. Während des Rides auf SheiKra bist du „bodenlos“ unterwegs und hast dadurch freie Sicht in die Tiefe. 

KUMBA

In einem der im Kongo gesprochenen Dialekte bedeutet Kumba "röhren". Sie ist über 40 Meter hoch und auf ihr werden Geschwindigkeiten von bis zu 90 km/h erreicht. 

MONTU

Achterbahn-Abenteuer, bei dem die Wagen unterhalb der Stahlkonstruktion aufgehängt sind. Geschwindigkeiten bis zu 90 km/h, 45 Meter "Sturzflug", verschiedene Loopings und Korkenzieher. 

CONGO RIVER RAPIDS

Eines der beliebtesten Dinge in Florida ist es, auf dem Wasser zu sein. Bei dieser Expedition begibt man sich auf den rauschenden Kongo Fluss und das nasse Abenteuer kann beginnen. Zuschauer entlang des Ufers tragen zur Aufregung bei, indem sie den ahnungslosen Abenteurern auf der Fahrt Wasserstrahlen abfeuern. 

SKYRIDE

Genieße den Blick auf den Park, indem du in luftiger Höhe mit Gondeln hinüber schwebst. 

STANLEYS FALLS FLUME

Perfekt für die ganze Familie und zur Abkühlung. Eine klassische Wildwasserbahn mit ihren Höhen und Tiefen. 

SERENGETI EXPRESS

Eine Fahrt mit dem Serengeti Expresszug ist eine der besten Möglichkeiten, die atemberaubende Schönheit und Größe der Serengeti Plain® von Busch Garden zu genießen. Mit Zwischenstopps im Kongo, Nairobi und Stanleyville bietet diese entspannende Zugfahrt einen großartigen Blick auf, frei herumlaufenden Herden afrikanischer Tiere, darunter Giraffen, Zebras, Antilopen, Strauße und vieles mehr. 

PHOENIX

In diesem Schaukelschiff könnt ihr euch richtig durchschaukeln lassen. Ein Spaß für groß und klein. 

SCORPION

Mit 50 Meilen pro Stunde und einer 360 Grad-Schleife sorgt diese Achterbahn für den richtigen Nervenkitzel. 

SANDSERPANT

Diese „Wilde Maus Achterbahn“ geht über fünf Etagen und sorgt für kurvigen Spaß für die ganze Familie. 

AIR GROVER

Die perfekte Achterbahn für die ganz kleinen. Air Grover sorgt bei den kleinen Kids für Nervenkitzel. 

WILD SURGE

Ein "Drop Tower" bei dem man sich aus ca. 10 Meter zur Erde sausen lassen kann. 

JUNGLE FLYERS

Ein kinderfreundlicher "Zip Line Ride" der in 50 Meter Höhe über das "Jungala’s Tree Top Trails Village" hinüber gleitet. 

TIGRIS

Bei Tigris wird man auf einer 1.800 Meter langen Stahlachterbahn fahren, die die beeindruckende Agilität der größten und mächtigsten Katze der Welt, des Tigers imitieren soll. Bei einer Geschwindigkeit von 97 km/h wird man dabei in alle Richtungen geschleudert und man spürt förmlich die Kraft und Wendigkeit eines Tigers. Der Wartebereich will auf die bedrohte Lage der Tierart in ihrer natürlichen Umgebung aufmerksam machen. 

Tipps für Busch Gardens Tampa

SKYRIDE

Euch sind einige Wege zu lang oder ihr seid schon ein wenig Fuß müde, dann nutzt den SkyRide um einen großen Teil durch den Park ganz entspannt zu bewältigen. Außerdem bietet dieser 10 minütige Trip auch eine tolle Aussicht.

TOTALER ACHTERBAHN FREAK

Du fährst gerne viel Achterbahn, oder ihr seid zu zweit oder dritt, dann stellt euch doch an der Single Rider Line an. Hier spart ihr Zeit und könnt so die vielen Achterbahnen öfter nutzen.

SERENGETI SAFARI

Lasst euch die Serengeti Safari mit den tollen und nahen Blick auf die Tiere nicht entgehen und bucht diese schon im Voraus.

SHOWZEITEN

Auf dem Parkplan findet ihr alle Showzeiten, hebt euch die Shows am besten für die Mittagshitze auf, dann könnt ihr euch ein wenig entspannen und unter den Ventilatoren abkühlen.

Tours & Encounters

Serengeti Safari

Über ein 65 Hektar große Serengeti-Ebene bietet die Serengeti Safari®-Tour einzigartige und hautnahe Einblicke in die afrikanische Tierwelt. Reservierungen werden empfohlen!

Elephant Insider

Erfahre wie Busch Gardens für eines der größten Landtiere der Welt sorgt.

Heart of Africa

Seit mit erfahrenen Tierpfleger dabei einige der bekanntesten afrikanischen Arten wie Flusspferde, Geparden und Löwen hautnah zu treffen.

Keeper for a Day

Arbeitet mit Tieren wie es die Profis in Busch Gardens tun.

Animal Care Center Tour

Werft einen Blick auf das hochmoderne Animal Care Center von Busch Gardens und lernt was es braucht um Tausende von Tieren zu pflegen.

Penguin Insider Tour

Geh hinter die Kulissen von Penguin Point und triff die Pinguine von Busch Gardens.

Tiger Insider Tour

Geht hinter die Kulissen von Jungala und schaut bei der 30 minütigen Tour zu, wie die Tigerwärter mit den Tigern aus Malay und Bengalen trainiert und gepflegt werden.

Guided Adventure Tour

Lasst euch bei dieser fünfstündigen Gruppenführung von einem Experten des Parks zu einem spannenden Abenteuer führen.

Elite Adventure Tour

Diese siebenstündige private Tour ist die exklusivste Art Busch Gardens zu erleben.

Unsere Top 4 in Busch Gardens

Cobra's Curse

Ein toller Family Coaster der mit seinen Drehungen und einer rasanten Fahrt super viel Spaß macht.

 

Congo River Rapids

Ideal für eine Abkühlung und eine Rafting Fahrt kann nie schaden.

Serengeti Safari

Hier wird man schnell von Florida nach Afrika katapultiert, denn diese Safari auf einem offenen Safari Wagen macht Spaß und bietet viele Tierarten im Freien.

 

Sheikra

Ihr wollt den Achterbahn KICK? Sheikra besorgt ihn euch!

BUSCH GARDENS TAMPA
10165 N MCKINLEY DRIVE,
TAMPA, FL 33612, USA
*GEÖFFNET: 10:00 AM - 05:00 PM

Unser Tipp
Im Sturzflug im Falcon's Fury den Boden entgegen rasen. Erst den hinteren Park Teil besuchen und sich nach vorne arbeiten. Den Single Ride nutzen für einzelne Personen. Die Serengeti Safari bietet Spaß für die ganze Familie.

Tipps für Kids
Den Sesame Street – Safari of Fun Bereich besuchen, der auch eine Achterbahn für Kinder besitzt. Congo River Rapids ist ein nasser Spaß für die gesamte Familie.

                     

*Die aktuellen Öffnungszeiten bitte mit der offiziellen Website überprüfen, da Saisonale Änderungen entstehen können.

Mehr von SeaWorld Parks & Entertainment

Discovery Cove - A Tropical Dream Feeling

Discovery Cove

Discovery Cove gehört wie Busch Gardens und Aquatica, ebenfalls zur Sea World Gruppe. Hier kann man sich den Traum erfüllen, einmal mit Delfinen zu schwimmen.

Die große künstliche tropische Oase bietet aber noch weitaus mehr. Man kann sich die Sonne an den feinsandigen Stränden auf den Bauch scheinen lassen, mit Rochen und tropischen Fischen schwimmen oder einen Unterwasserspaziergang mit dem SeaVenture Erlebnis machen. Die mutigen können auch am Swim with Sharks teilnehmen und sich in einem Haifischbecken treiben lassen und die Haie beobachten.

Wer Lust hat, kann in der großen Vogelvoliere die verschiedenen Vögel füttern, oder den Fluss beim schnorcheln erkunden. Für Verpflegung wird kostenlos im Park gesorgt. Wer diesen Park besuchen möchte, sollte bereits vorher buchen, da die Besucherzahl begrenzt (ca. 1.300 Besucher) ist. Beim Buchen werden verschiedene Pakete angeboten, man muss nicht unbedingt mit Delfinen schwimmen (ab 6 Jahren) um diesen Park genießen zu können. Zu jedem Ticket hat man noch zwei Wochen unbegrenzten Eintritt zu Sea World und Aquatica, wer noch Bush Gardens dazu buchen möchte, muss einen kleinen Aufschlag zahlen.

Discovery Cove ist als Zentrum für Autismus zertifiziert und wird den speziellen Anforderungen von autistischen Menschen gerecht.

Wir können den Park nur empfehlen.

Attraction Guide

DOLPHIN LAGOON

In der Lagune kannst Du mit Delfinen schwimmen. Sie ist von Sandstränden und tropischer Vegetation umgeben. Nach einer Einführung über die Meeressäuger durch einen Tiertrainer im flachen Teil der Lagune, wo die Teilnehmer in kleinen Gruppen „ihrem Delfin“ begegnen und sehen, wie die Trainer mit ihm per Handzeichen kommunizieren, kannst du mit den Delfinen schwimmen und spielen. Du spürst die Kraft und die Anmut dieser anmutigen Spezies. 

THE GRAND REEF

Ein Hektar großes Areal mit rund 10.000 Meerestieren - darunter 125 verschiedene Arten von Fischen wie Rochen, Muränen und Haie. Du kannst dort am weißen Sandstrand liegen, im flachen Wasser waten, im tieferen Wasser schwimmen oder inmitten der tropischen Fische schnorcheln. 

FRESHWATER OASIS

Hier kannst Du entspannen und auf Erkundungstouren gehen. Dabei watest Du durch warmes Wasser, schwimmst oder lässt dich treiben – über dir ein Regenwalddach und rundherum üppige Vegetation. Zudem erlebst du verspielte Otter und neugierige Seidenäffchen in ihrem Element.

EXPLORER’S AVIARY

Das rund 76 Meter lange und bis zu elf Meter hohe Vogelhaus stellt einen natürlichen Lebensraum für etwa 30 Arten tropischer Vögel dar.

WIND-AWAY RIVER

Das Gewässer schlängelt sich durch fast den ganzen Park, vorbei an Stränden, baumgesäumten Wegen und Lagunen. Wer durch den Fluss schwimmt, trifft auf verschiedene Landschaften: den Strand einer sonnigen Insel, dichten tropischen Regenwald, einen Fluss, der an den Amazonas erinnert, ein tropisches Fischerdorf und eine Unterwasserhöhle. Wer durch den Wasserfall taucht, kommt in ein riesiges Vogelhaus, das etwa 300 farbenprächtige Tiere aus aller Welt beherbergt.

DIE STRÄNDE UND DIE POOLS

Schneeweiße Strände gesäumt von Palmen, tropischer Vegetation und strohbedeckten Hütten. Jeder Gast findet sein privates Plätzchen auf dem weißen Sand, unter einem Schatten spendenden Sonnenschirm, in einer Hängematte oder auf einem Liegestuhl. (Alles im Eintrittspreis enthalten).

Tipps für den Discovery Cove

VÖGEL FÜTTERN

Lasst euch von ein paar Vögeln aus der Hand fressen, im Explorer’s Aviary ist dies möglich und das Vogelfutter gibt es gratis vor Ort.

NICHT ZU VIEL EINPACKEN!

Wenn ihr den Discovery Cove besucht nimmt nur das nötigste mit, denn Handtücher, Sonnencreme, Schnorchel Ausrüstung und einen Taucheranzug bekommt ihr dort. Auch das Essen und Trinken (inkl. alkoholische Getränke) ist im Ticket Preis erhalten.

GUTES TIMING

Sollten die großen Stachelrochen sich gerade auf dem Boden ausruhen, dann geht einfach zu einem späteren Zeitpunkt nochmal in das Wasser. Denn wenn diese Riesen ihre Kreise ziehen, sollte man sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen.

TOLLER ORT ZUM RELAXEN

Wollt ihr ein wenig relaxen, dann schaut doch in der Relaxation Station in der Freshwater Oasis vorbei. Ein perfekter Ort zum Entspannen.

DER FRÜHE VOGEL …

Seid schon früh genug da, nur so könnt ihr den Tag ausgiebig genießen und die Zeit im Discovery Cove geht schneller um als ihr denkt.

DISCOVERY COVE
6000 DISCOVERY COVE WAY,
ORLANDO, FL 32821, USA
*GEÖFFNET: 09:00 AM - 05:00 PM

Unser Tipp
Alle Speisen und Getränke (inkl. alkoholischer / Lichtbildausweis nicht vergessen) sind im Ticketpreis inbegriffen. Im Grand Reef mit großen Rochen auf Tuchfühlung gehen. Spezielle Sonnencreme bekommt ihr beim Parkeintritt ausgehändigt.

Tipps für Kids
Delfin schwimmen ist erst für Kinder ab den 6. Lebensjahr erlaubt. Ansonsten bietet dieser Park Spaß für die ganze Familie inkl. Kindern.

                  

*Die aktuellen Öffnungszeiten bitte mit der offiziellen Website überprüfen, da Saisonale Änderungen entstehen können.

Mehr von SeaWorld Parks & Entertainment

Mit Parkerlebnissen die Welt ein kleines Stückchen besser machen.

SeaWorld Park to Planet

Der Besuch eines SeaWorld Parks bedeutet mehr als ein Tag voller Spaß und Action. Er unterstützt ebenso umfangreiche Maßnahmen zur Rettung von Tieren und für den Schutz der Natur. Die Aufgaben und Ziele, denen sich SeaWorld verpflichtet fühlt, führt jetzt das Leitbild „Park To Planet – See It Here. Save It There“ (etwa „Vom Park für den Planeten – Hier sehen. Dort erhalten“) zusammen.

Besucher erwarten von einem Themenpark-Besuch aufregende Erlebnisse und Abenteuer. Bei SeaWorld geht es gleichzeitig um Bewusstseinsbildung und die Einstellung zu unserer Umwelt, im Besonderen zu den Ozeanen. Sie sind unser größter Lebensraum und mittlerweile vielfältig bedroht. Dies gilt auch für die Tiere, die darin leben. Plastikmüll oder Beifang sind hier nur zwei Stichworte. SeaWorld macht sich seit seiner Gründung stark für die Ozeane und deren Bewohner. Die Rescue- und Tierpflege-Teams von SeaWorld Parks & Entertainment beispielsweise halfen bereits über 31.500 verwaisten, kranken und verletzten Tieren. Dafür sind rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche das ganze Jahr über in Bereitschaft.

Das neue Motto „Park To Planet“ soll diese Sorge für unsere Erde noch intensiver an die Besucher kommunizieren und unterstreichen, dass der Parkbesuch eine gute Möglichkeit ist, mehr über den Zustand der Meere und seiner Bewohner zu lernen. Die im Park gemachten Erfahrungen sollen sich natürlich nicht auf diesen Tag beschränken, sondern vielmehr in das eigene Leben bzw. den Alltag mitgenommen werden.   

Norbert Simon, SeaWorld Parks & Entertainment Senior Market Manager, erläutert: „Wir verstehen Park To Planet als einen Leitfaden unseres Tuns. In den vergangenen 50 Jahren war SeaWorld unermüdlich tätig, um das Leben von Meerestieren zu verbessern und unseren blauen Planeten zu bewahren. Dafür haben wir Partnerschaften geschlossen und Fortschritte in der Forschung erzielt, welche die Gesundheit von Tieren in der freien Natur wie die ihrer Lebensräume verbessern. Unser Tierrettungs- und Auswilderungsprogramm wird ständig weiterentwickelt. In unseren Parks sensibilisieren wir unsere Besucher tagtäglich durch nahe Tierbegegnungen und thematisierte Attraktionen auf unterhaltsame Weise für die Gefahren, denen Tiere heutzutage in ihrer natürlichen Umgebung ausgesetzt sind. Unsere Gäste sollen Spaß haben, dabei gleichzeitig ihre Wahrnehmung erweitern und etwas davon in ihren Alltag mitnehmen. Jeder kann einen Beitrag zur Rettung unseres Planeten leisten.“

Jeder Parkbesuch bewirkt etwas und unterstützt das Ziel, Wildtiere und ihren natürlichen Lebensraum zu schützen. Hierzu zählt auch die Zusammenarbeit mit Umwelt- und Naturschützern wie Guy Harvey oder Partnerschaften mit Institutionen wie:

OCEARCH

SeaWorld und OCEARCH arbeiten gemeinsam daran, die Erkenntnisse aus den Daten von mit Sendern ausgestatteten Tieren einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Über eine neue App können beispielweise die Bewegungen von Haien über Satellit verfolgt werden. 

Humane Society of the United States

SeaWorld und die Humane Society of the United States (HSUS) machen sich stark für ein rücksichtvolles Zusammenleben von Mensch und Tier in den Vereinigten Staaten wie weltweit. Die HSUS kümmert sich mit Partnerorganisationen jährlich um über 150.000 Tiere.

Rising Tide Conservation

Die von SeaWorld ins Leben gerufene Rising Tide Conservation-Initiative fördert die Zucht von Tropenfischen in Aquakulturen anstelle des Fangs im Meer. SeaWorlds exklusives Tagesresort Discovery Cove beteiligt sich an dem Programm durch das Einsammeln und Spenden von Fischeiern, die sonst nicht zum Schlüpfen gelangen würden. Zudem kauft das das Resort Fische an, die durch die Initiative aufgezogen wurden.

Weitere Information zu Park To Planet gibt es unter unter www.parktoplanet.com.

SeaWorld Parks & Entertainment begeistert die Besucher mit natürlichen Erlebnissen, spannender Unterhaltung und nahen Begegnungen mit Tieren, die gleichzeitig viel Interessantes und Wissenswertes vermitteln. Das Unternehmen betreibt zwölf Themenparks in den USA. Die Parkfamilie umfasst die SeaWorld Parks in Orlando (Florida), San Diego (Kalifornien) und San Antonio (Texas); Busch Gardens Tampa Bay in Florida und Busch Gardens in Williamsburg (Virginia); das exklusive Tagesresort Discovery Cove in Orlando; Aquatica, SeaWorld’s Waterpark in Orlando, San Diego und San Antonio; Sesame Place bei Philadelphia (Pennsylvania) sowie die Wasserparks Adventure Island in Tampa (Florida) und Water Country USA in Williamsburg (Virginia).   

SeaWorld Parks & Entertainment betreut mehr als 89.000 Tiere, darunter 200 bedrohte oder gefährdete Arten.

Über 31.500 kranken, verletzten, verwaisten und verlassenen Land- und Meerestieren wurde in den letzten 50 Jahren durch die Experten der SeaWorld Rescue Teams geholfen. Ziel jeder Rettungsaktion ist es, die Tiere gesund zu pflegen und in ihren ursprünglichen Lebensraum zurück zu bringen.

 

 Bild /Text: SeaWorld Parks & Entertainment

Mehr von SeaWorld Parks & Entertainment

SeaWorld - Park der Meeresbewohner

SeaWorld

In diesem Park steht die Begegnung mit den Meerestieren an erster Stelle.

Zwar gibt es auch zwei Achterbahnen (Manta und Kraken) und eine Wasserbahn (Journey to Atlantis), aber das Hauptmerkmal liegt hier bei den verschiedenen Meeresbewohnern.

Einige Tiere kann man sogar selber „Füttern“, z.B. in der Stingray Lagoon kann man sich für kleines Geld ein paar Garnelen kaufen und damit die Rochen füttern.

An bestimmten Uhrzeiten kann man beim Dolphin Cove die Delfine streicheln und Füttern. Kurz dahinter befindet sich das Dolphin Theater. Hier findet zu bestimmten Uhrzeiten die Delphin Show statt. Im neu gebauten Antarctica: Empire of the Penguin, kann einem beim Anblick der Eisberge schon kalt werden. Hier sollte man sich wärmer anziehen wenn man die Pinguine sehen möchte. Auch im Sea Lions & Otter Theater findet mehrmals am Tag eine lustige Show statt, direkt dahinter kann man die Seelöwen beim Pacific Point Preserve füttern.

Die Stars im Park sind die großen Orcas. Im Shamu Stadium kann man diese großen Giganten sehen. Ein kleines Highlight ist das Dine with Shamu, hier gibt es leckeres Essen und man kann direkt sehen wie die Trainer mit den Orcas zusammen arbeiten. Die Tickets können direkt am Eingang erworben werden.

Sea World ist ein Park in dem man einen wunderschönen und Interessanten Tag erleben kann.

Attraction Guide

ANTARCTICA - EMPIRE OF THE PENGUIN

Die größte Erweiterung in der Geschichte des Parks (2013). Hier dreht sich alles um die Antarktis und ihre Bewohner. Ein kleiner Pinguin wird zum Reiseführer und begleitet die „Expeditionsteilnehmer“ auf ihrer Tour durch die eiskalte Umgebung. Zum ersten Mal in der Geschichte eines Themenparks fährt das Fahrzeug frei durch die Attraktion und die Gäste steigen während ihrer „Reise“ sogar aus und treffen mehr als 250 Pinguine.

SKY TOWER

Der ca. 121 Meter hohe Turm ist eine Ikone für den Park, denn er ist seit der Eröffnung 1974 vor Ort. Eine tolle Aussicht bietet er aber immer noch und eine gehörige Portion Retro-Coolness.

MAKO

Orlandos höchste, schnellste und längste Achterbahn mit Geschwindigkeiten von bis zu 117,5 Stundenkilometern ist Mittelpunkt eines neuen, ganz den Haien gewidmeten 28.330 Quadratmeter großen Parkbereiches.

MANTA

Auf dem Flying Coaster erleben und erfahren, wie es sich anfühlt, wie ein riesiger Manta-Rochen über das Wasser zu gleiten, in die Höhe zu schnellen und sich dabei zu drehen. Erlebnis für alle Sinne, bei dem Ride und Tierabenteuer verschmelzen. Ungewöhnliche Unterwasser-Lebensräume mit über 3.000 Bewohnern der Weltmeere, darunter acht verschiedene Rochenarten.

KRAKEN UNLEASHED

Mit Höchstgeschwindigkeiten von 105 Stundenkilometern, 46 Metern Höhe und einer Strecke von 1.273 Metern ist dieses Fahrvergnügen mit seitlich offenen Sitzen ein Muss für Achterbahnfans. Der neu aufgemozte Krake mit VR Brillen sorgt für noch mehr Nervenkitzel und befördert euch direkt unter Wasser wo die Action und Gefahr wartet.

JOURNEY TO ATLANTIS

Teils Achterbahn, teils Water Ride lässt Journey to Atlantis, die „Abenteuerreise nach Atlantis“, die versunkene Stadt wieder erstehen. Die Besucher erkunden in rasanter Fahrt das legendäre Atlantis.

WILD ARCTIC

Der „Ausflug in die Arktis“ beginnt mit einem simulierten Helikopter-Flug über die polare Eiswelt. Im hohen Norden angekommen erreichen die Besucher eine Forscherstation, wo sie auf faszinierende Bewohner treffen - z.B. Walrosse, Belugawale und Seehunde - und mehr über das Ökosystem der Arktis erfahren. 

FLAMINGO PADDLE BOATS

Genieße ein wenig die Ruhe auf dem See und erhole dich ein wenig. Die Tretboote bieten die perfekte Abwechslung zu den turbulenten Achterbahnen. 

TURTLETREK

Eine Attraktion, in deren Mittelpunkt die Reise einer Schildkröte als 3D-360° Erlebnis steht. In dem kuppelartigen Theatersaal, in dem das Filmabenteuer gezeigt wird, tauchen die Zuschauer komplett in das Leben der Schildkröten ein und gehen mit den Tieren aus deren Perspektive auf eine erstaunliche Reise. 

KEY WEST AT SEAWORLD

Hier begegnest Du den beliebten Delfinen, die in den warmen Gewässern rund um Florida zu Hause sind. 

SHAMU´S HAPPY HARBOR

Ein Paradies für Kinder. Die Kinder-Achterbahn Shamu Express ist eines der Highlights in dem über 1,2 Hektar großen Kinderparadies, in dem die jungen Parkbesucher nach Herzenslust toben können. 

INFINITY FALLS

Steigt an Bord eines Floßes, um eine Entdeckungsreise durch den verlorenen Dschungelfluss zu machen. Schlängelt euch durch tosende Stromschnellen und Wasserfälle, während ihr an den Überresten einer alten Zivilisation vorbeikommt. Haltet euch gut fest wenn ihr den rekordverdächtigen ca. 12 Meter hohen Wasserfall bezwingt. Ein sehr nasser Spaß für die ganze Familie.

Shows in SeaWorld

DOLPHIN DAYS

Eine festliche Feier mit dem verspieltesten Botschafter des Ozeans, dem Atlantischen Tümmler. Eine Unterhaltungsshow für die ganze Familie bei der die Wichtigkeit der Delfine unserer Welt einen ans Herz gelegt wird. Zusammen mit einem Mix von tropischen Vögeln vereinen sich Meer und Himmel in dieser Show.

PETS AHOY

Bei dieser Show sind Hunde und Katzen, Enten und Tauben, dickbäuchige Schweine und ein paar überraschende Tiergaststars die Hauptcharaktere. Eine tolle Show für die ganze Familie mit genialen Kunststücken und einer guten Portion Humor.

CLYDE AND SEAMORE’S SEA LION HIGH

Mit den beiden Seelöwen Clyde und Seamore: in der Show wollen beide ihren High School Abschluss machen. Natürlich erlangen sie den Abschluss nicht einfach so: ein intriganter Gegenspieler will den Erfolg vereiteln, aber die Freundescrew hilft ihnen und am Ende gibt es ein gutes Zeugnis.

ONE OCEAN

Die Killerwalshow zeigt spektakuläre Verhaltensweisen der Killerwale, darunter sehr hohe Sprünge und Aktionen mehrerer Tiere gleichzeitig. Sie schafft für die Zuschauer eine spannende Verbindung zu den Weltmeeren. Dabei taucht das Publikum in eine bunte Unterwasserwelt ein.

JAHRESZEITEN SHOWS

In SeaWorld gibt es zusätzlich zu den verschiedenen Jahreszeiten noch einige andere Shows, die in den unterschiedlichsten Show Arenen aufgeführt werden. Informiert euch über diese Shows bitte direkt auf der offiziellen SeaWorld Website: https://seaworld.com/orlando/shows/

Tipps für SeaWorld

TURTLE TREK

Wenn ihr eine der unteren Position im Kino wählt, dann habt ihr eine optimale Sicht auf das 360° 3D Erlebnis.

SHOWS NUTZEN!

Sollte gerade eine Show stattfinden an der ihr kein Interesse habt oder ihr euch diese evtl. später anschauen wollt, dann nutzt die Zeit um etwas zu essen oder nahegelegene Attraktionen zu besuchen.

ABKÜHLUNG

Wenn euch zu heiß ist dann sorgen folgende Attraktionen für eine tolle Abkühlung: Antartica:Empire of the Penguin, Journey to Atlantis, Wild Artic oder im Turtle Trek klimatisiert den 3D Film geniessen.

SHOW IM SEA LION STADIUM

Besucht die Seelöwenshow ruhig ein wenig früher, da dort meist ein lustiges Vorprogramm geboten wird.

Exclusive Tour Experiences - Komme den Tieren ganz nah

Killer Whale Up-Close Tour

Dir hat die Orca Show gefallen und du willst mehr über die Killerwale erfahren? Dann mach doch eine 45 minütige Tour hinter die Kulissen, sprich mit den Trainern und komme den Orcas ganz nah.

Beluga and Walrus Up-Close

Entdecke auf dieser einzigartigen interaktiven Tour hinter den Kulissen, was Tiere aus den kältesten Gegenden der Welt, wie ein Beluga oder ein Walross zu etwas Besonderem macht.

Dolphins Up-Close Tour

Schau bei einer Trainings Session zu und erfahre mehr über die Delfine. Berühre die Delfine bei der 45 minütigen Tour und lass dich von ihren Charme mitreißen.

Sharks Up-Close Tour

Wage es, in dem 700.000-Gallonen-Aquarium zu schauen, um herauszufinden wie sich SeaWorld um diese perfekten Raubtiere kümmert. Dann berühre einen kleinen Hai und finde heraus, warum diese alten Arten unsere Hilfe jetzt mehr denn je benötigen.

Sea Lions Up-Close Tour

Nutze eine besondere Fotogelegenheit mit den sympathischen Seelöwen, gefolgt von einer aufregenden Fütterung beim Pacific Point Preserve

Behind-the-Scenes Tour

Berühre einen Hai, interagiere mit einem Pinguin und erforsche wie SeaWorld bei dieser Behind-the-Scenes Tour funktioniert!

Penguins Up-Close Tour

Coole Vögel treffen, während der 45 minütigen Tour in der Antarktis: Empire of the Penguin® trefft ihr die Pinguine und erfahrt alles über die Pflege und Haltung.

Expedition SeaWorld

Bei dieser sechsstündigen geführten Tour werden einen Tierbegegnungen, reservierte Showbestuhlung bis hin zu köstlichen Mahlzeiten und spannenden Attraktionen geboten.

Andere Tierbegegnungen

In der Stingray Lagoon könnt ihr Stachelrochen füttern, besonders für Kids sehr unterhaltsam. Die Chance einen Delfin zu berühren gibt es auch im Dolphin Encounter.

Unsere Top 4 in SeaWorld

Empire of the Penguin

Ein genialer Ride der euch mitten in die Welt der Pinguine befördert.

 

Kraken Unleashed

Eine rasante Achterbahnfahrt die mit der VR Brille noch intensiver und aufregender ist.

Journey to Atlantis

Ein Mix zwischen Wasserbahn und kleiner Achterbahn, sorgt für Abkühlung und Abwechslung.

 

Mako

Spüre wie dein Magen bebt, in diesem Highspeed Coaster. "Hai Five" für diese Bahn

SEAWORLD ORLANDO
7007 SEA WORLD DRIVE,
ORLANDO, FL 32821, USA
*GEÖFFNET: 10:00 AM - 06:00 PM

Unser Tipp
Parkplan für Showzeiten am Eingang mitnehmen. Für Fans der Killerwale, Dine with Shamu buchen. Eine Fahrt Journey to Atlantis, denn hier steckt mehr als nur eine Wildwasserbahn drin.

Tipps für Kids
Turtle Trek und Empire of the Penguin besuchen. Für die kleinen Gäste ist Shamu's Happy Harbor ein wahres Paradies.

                 

*Die aktuellen Öffnungszeiten bitte mit der offiziellen Website überprüfen, da Saisonale Änderungen entstehen können.

Mehr von SeaWorld Parks & Entertainment

SeaWorld Cares - Informationen und Fakten zum Schutz der Tiere

SeaWorld Cares

 

SeaWorld, das Unternehmen:
  • SeaWorld regt Jahr für Jahr Millionen von Menschen dazu an, Meerestiere näher kennen zu lernen, mit ihnen in Kontakt zu kommen und sich dann für den Erhalt ihres Lebensraums einzusetzen.
  • SeaWorld bringt seine Gäste auf unterhaltsame Weise dazu, sich Gedanken um unsere Erde zu machen. Durch die nahen Tierbegegnungen, mithilfe lehrreicher Ausstellungsstücke und eben auf unterhaltsame Weise, werden die Sinne der Besucher geschärft. Sie verlassen die Parks mit einem anderen Bewusstsein und machen sich Gedanken über das Schicksal von Tieren in ihrem ursprünglichen Lebensraum.
  • Einrichtungen wie SeaWorld motivieren Menschen Sorge zu tragen, dass unsere Ozeane und die außergewöhnlichen Tiere, die dort leben, geschützt werden. Denn man kann sich nur für etwas einsetzen, das man kennt.
  • Viele Fürsprecher der Meere – Lehrer, Wissenschaftler und Meeresbiologen – bestätigen, dass ihre lebenslange Liebe zu Meeresäugern und ihr Wunsch, etwas zu bewegen, durch ihren ersten Besuch in einem SeaWorld Park ausgelöst wurde.
  • SeaWorld ist weltweit führend in Punkto Tierhaltung und ärztliche Versorgung. SeaWorld trägt Sorge für ein gesundes und abwechslungsreiches Leben seiner Schützlinge. Wir verfügen über modernste Anlagen, unsere Tierpflege ist weltweit auf höchstem Standard und unsere Verpflichtung für den Schutz von Tieren erstreckt sich bereits über fast 50 Jahre.
  • SeaWorld ist eine der angesehensten zoologischen Einrichtungen weltweit. Wir retten jedes Jahr Hunderte wild lebender Tiere, pflegen sie gesund und bringen sie (nach Möglichkeit) in ihren Lebensraum zurück. Zudem stellen die Parks jährlich Millionen-Dollar-Beträge für Naturschutzmaßnahmen und wissenschaftliche Forschung zur Verfügung.
  • Mit dem Besuch eines SeaWorld Parks unterstützen die Gäste unsere vielen Programme, Tiere überall auf der Welt zu retten und für sie zu sorgen.
SeaWorld rettet Tiere weltweit:
  • SeaWorld’s engagiert sich weltweit für Tiere. Gemeinsam mit bundesstaatlichen, lokalen und US-amerikanischen Einrichtungen ist das SeaWorld Rettungsteam an sieben Tagen in der Woche und rund um die Uhr im Einsatz. Die SeaWorld Experten helfen dabei, verwaiste, kranke und verletzte Tiere zu retten.
  • SeaWorld hat mehr als 26.000 kranke, verletzte, verwaiste und verlassene Tiere in seiner fast 50jährigen Geschichte gerettet. Ziel ist es, jedes gerettete Tier, gesund zu pflegen und es nach Möglichkeit wieder in den Ozean zurück zu bringen.
  • Die Experten von SeaWorld entwickeln beständig noch bessere Methoden, um frei lebende Tiere zu retten. So haben sie spezielle Trinkflaschen entwickelt, um verwaiste Wal Junge per Hand zu füttern oder um Meeresschildkröten mit gebrochenem Panzer zu helfen. Zudem haben die Tierpfleger künstliche Schnäbel für verletzte Vögel erfunden. Und sie haben sogar einen Neoprenanzug geschneidert, um verletzten Manatee zu helfen, warm zu bleiben und nicht unterzugehen.
  • Die Forschung nimmt bei der Arbeit von SeaWorld für den Naturschutz eine Schlüsselstellung ein. Wir geben eigene Veröffentlichungen heraus. Wissenschaftlern wird es im Rahmen ihres Projektes erlaubt, die Tiere in der Obhut unserer Parks zu beobachten. Zudem unterstützt SeaWorld weltweit Projekte.
  • Die Tierpfleger und Wissenschaftler von SeaWorld Parks & Entertainment haben zur Veröffentlichungen von mehr als 1.000 Studien beigetragen. Diese helfen Forschern weltweit beim Verständnis der Tierwelt.
  • Der SeaWorld & Busch Gardens Conservation Fund ist eine gemeinnützige Organisation, die bisher mehr als 9 Millionen Dollar für Tier- und Naturschutzmaßnahmen in aller Welt zur Verfügung gestellt hat.
  • SeaWorld Parks & Entertainment hat Pläne für einen innovativen Killerwal-Bereich vorgestellt. Die „Blue World Project“ genannte Initiative erlaubt Besuchern und Experten so bisher nicht mögliche Begegnungen mit dieser faszinierenden Tierart. Mit einer Gesamtfläche von 60.070 Quadratmetern wird der neue Lebensbereich circa 107 Meter lang sein, eine Tiefe von rund 15 Metern haben und ein Volumen von 38 Millionen Litern Wasser fassen können. Die innovative und hochmoderne Anlage wird nie dagewesene Eindrücke von und Begegnungen mit Killerwalen ermöglichen und das Verständnis für diese Tiere fördern, Wissen weiterzugeben und die Maßnahmen zur Erhaltung der Spezies in freier Natur zu beflügeln. Mehr unter SeaWorld.com/BlueWorldProject
  • Im Rahmen von "Blue World Project" hat sich SeaWorld verpflichtet, 11,5 Millionen US-Dollar für Killerwal-Forschungsprojekte bereitzustellen. Betreuer und Experten erhalten Zugang zu den Tieren in bislang noch nie dagewesenem Umfang. Dies wiederum führt zu einem besseren Verständnis für die Betreuung, den Umgang mit den Tieren im Park und in der Natur.
    Mehr über die Pflege der SeaWorld Parks für ihre Tiere sowie rund um den Globus unter www.SeaWorldCares.com.

Gesetze und Bestimmungen

  • Das Wohlergehen der Tiere der SeaWorld Parks ist in verschiedenen staatlichen und bundestaatlichen Gesetzen festgelegt, insbesondere:
  • In den Verordnungen zu Animal Welfare und Marine Mammal Protection.
  • Wir arbeiten unter der Aufsicht von verschiedenen Behörden und werden regelmäßig auf die Einhaltung der Richtlinien und Gesetze hin überprüft.

Die Qualität unserer Pflege, mit der wir für die Tiere sorgen, wird zudem durch einen engmaschigen Akkreditierungsprozess durch zwei der weltweit angesehensten zoologischen Einrichtungen bestätigt: The Association of Zoos and Aquariums sowie der Alliance of Marine Mammal Parks & Aquariums. Links & Informationen

  • Die Website www.SeaWorld.com/Truth zeigt die Wahrheit über SeaWorld, unsere Pflege der Killerwale und wie wir positive Einflüsse für die Killerwale und das Leben von Meerestieren im Allgemeinen erreichen.
  • Die „Voices of SeaWorld“-Videos zeigen eine Sichtweise unserer Angestellten und Tierschutz-Partner in den USA. Die Sammlung der Videos ist hier verfügbar:http://SeaWorldCares.com

Weitere Informationen über die Art und Weise wie die SeaWorld Parks Tiere pflegen und eine Liste häufig gestellter Fragen über Meeresäuger gibt es hier: SeaWorldEntertainment.com/How-We-Care

Unsere persönliche Meinung zum Thema Sea Worlds Tierhaltung:

Tiere die in Gefangenschaft gehalten werden, sind immer mit einem weinenden Auge zu betrachten. Aber wo bitte soll man Anfangen um dieses Weltweit zu verhindern. Wir finden das vielmehr auf Parks oder Zoologische Einrichtungen geachtet werden soll, die sich überhaupt nicht oder kaum an Tierhaltungsgesetze halten. Stattdessen wird gegen Einrichtungen gewittert die mehr tun als der Standard benötigt. Wir waren oft in Sea World und haben auch mit einigen Leuten vom Personal gesprochen und können nur sagen das die Tiere keinen schlechten Eindruck hinterlassen, das betrifft auch die Gehege und diversen Aquarien.

Wenn man etwas in den Medien aufschnappt wie negative Schlagzeilen über einen Park oder Zoo, dann sollte man sich auch mit den Hintergründen und diversen Fakten beschäftigen um seine eigene Meinung in die Welt zu posaunen.

Das Sea World Rescue Team zum Beispiel leistet große Arbeit um verletzte, verwaiste oder erkrankte Tiere wieder zur vollständigen Genesung zu verhelfen um sie dann wieder in Freiheit und ihrer gewohnten Umgebung freizulassen. Dieses geht aber auch nur wenn man die Tiere kennt und erforscht hat und so etwas passiert meist in Zoologischen Einrichtungen aller Art.

Natürlich ist dieses ein Thema wo man unendlich drüber diskutieren oder sich auslassen kann, aber wir müssen mit dem Leben was es gibt und was bereits geschaffen wurde und man sollte nicht immer die Negativen Dinge an die Front stellen, sondern auch beachten was viele im Hintergrund tun, bzw. der eigentliche Zweck ist.

Euer Florida Inside Team

© 2016 SeaWorld Parks & Entertainment. All rights reserved.

Mehr von SeaWorld Parks & Entertainment

 

 

SeaWorlds Naturschutzprogramme

SeaWorlds Naturschutzprogramme

SeaWorld Parks & Entertainment betreut mehr als 89.000 Tiere, darunter 200 bedrohte oder gefährdete Arten.

Das SeaWorld Programm zur Rettung und Rehabilitation von Tieren arbeitet seit 1973 eng mit staatlichen Organisationen zusammen. Das SeaWorld-Rettungsteam hat dabei mehr als 27.000 kranke, verletzte, verwaiste und ausgesetzte Tiere - darunter die bedrohten Manatees - gerettet, gesund-gepflegt und (wenn irgend möglich) in ihren ursprünglichen Lebensraum zurückgebracht.

 

SeaWorld ist die größte Tierpflege-Einrichtung in Florida und Mitbegründer des Southeastern Marine Mammal Stranding Network, das sich um gestrandete Meeressäugetiere kümmert.


Die Letzte Generation Orcas in den Parks!

SeaWorld Entertainment Inc., ein führendes Unternehmen im Bereich Themenparks und Unterhaltung, hat heute bekanntgeben, dass die jetzt in seiner Obhut lebenden Killerwale – oder Orcas – die letzte Generation in SeaWorld sein werden. Ab sofort wird das Zuchtprogramm für diese Tierart eingestellt. SeaWorld wird auch – als Teil seines Engagements für Forschung und die Rettung von Meerestieren sowie Bildung – neue natürliche, inspirierende Begegnungen mit Orcas an Stelle der Shows einführen. Diese Programme konzentrieren sich auf die Bereicherung, Bewegung und Gesundheit der Tiere. Die Umstellung wird zunächst im kommenden Jahr in SeaWorld San Diego starten. Es folgen die Parks in San Antonio, Texas, und dann 2019 in Orlando, Florida.  Zudem gab SeaWorld eine breitangelegte neue Partnerschaft mit der Humane Society of the United States (HSUS), einer der größten Tierschutzorganisationen der Vereinigten Staaten, bekannt. Diese zielt darauf ab, die Ozeane und die Tiere, die dort zuhause sind, zu schützen. Das Unternehmen verpflichtet sich damit, seine mehr als 20 Millionen Besucher jährlich noch umfassender über Themen wie Tierwohl und Artenschutz zu informieren. Dies geschieht durch Programme in den Parks, die Besucher inspirieren, und ein noch stärkeres Eintreten für wild lebende Wale, Seehunde und andere Meerestiere. "SeaWorld hat mehr als 400 Millionen Gästen die Tierart Orca nähergebracht und wir sind stolz auf unseren Beitrag, dass die Menschen diese Tiere besser verstehen. Im gleichen Maße wie sich die gesellschaftliche Wahrnehmung von Orcas ändert, verändert sich auch SeaWorld. Indem dies die letzte Generation Orcas in unseren Parks sein wird, und indem unsere Gäste diesen schönen Tieren nun anders begegnen, erfüllen wir unsere Mission, den Gästen bedeutsame Erfahrungen zu vermitteln“, unterstreicht Joel Manby, CEO SeaWorld Parks & Entertainment. „SeaWorlds Verpflichtung, das Orca-Zuchtprogramm zu beenden, ist das lang verfolgte Ziel vieler Tierschutzorganisationen. Wir zollen diesem wegweisenden Schritt Anerkennung“, sagt Wayne Pacelle, President & CEO der HSUS. „Heute beginnt eine neue Kooperation, um gemeinsam für eine Vielzahl von Tierbelange Lösungen zu finden. Dazu zählen: Den Einsatz von Orcas in bestehenden Einrichtungen auslaufen zu lassen; SeaWorlds Schwerpunkt auf Fürsprache, Rettung und Rehabilitation von wild lebenden Meerestieren zu maximieren; sowie Nahrung für Tiere und Gäste aus nachhaltigen Quellen zu gewinnen – beispielsweise Eier aus Freilandhaltung und Schweinefleisch aus artgerechter Haltung.“ „Wir freuen uns, mit der HSUS zu wichtigen Themen, die Meeressäugetiere und ihren Lebensraum Ozean betreffen, zusammenzuarbeiten“, ergänzt Joel Manby. „Die Arbeit, die zoologische Einrichtungen wie SeaWorld leisten, sind äußerst wichtig für den Schutz von wildlebenden Tieren, besonders von Meeressäugetieren. Zudem wird sich SeaWorld in den kommenden fünf Jahren finanziell mit 50 Millionen US-Dollar engagieren. Dies macht uns zur weltweit führenden Rettungsorganisation für Meerestiere, die sich für ein Ende des kommerziellen Fangs von Walen, Robben und – ihrer Flossen wegen – Haien einsetzt.“ Die aktuell in den SeaWorld-Parks lebenden Orcas – darunter ein Tier, Takara, die im vergangenen Jahr trächtig wurde – werden bis an ihr Lebensende in den Parks betreut. Dort erhalten sie weiterhin die beste Versorgung, in die neueste Erkenntnisse aus Tiermedizin und -wissenschaft sowie zoologischer Forschung einfließen. Die Besucher können diese Orcas im Rahmen neuer Begegnungen mit Lehrcharakter sowie in den Sichtbereichen der Lebensbereiche sehen. SeaWorld unterstreicht erneut seine Verpflichtung, keine wildlebenden Meeressäugetiere in den Park zu holen. Bereits seit beinahe 40 Jahren ist dies nicht mehr der Fall. Alle Orcas in SeaWorld wurden entweder dort geboren oder haben bereits beinahe ihr gesamtes Leben in menschlicher Obhut verbracht. Diese Tiere könnten im Ozean nicht überleben, wo sie auch Umweltverschmutzung und andere durch Menschen verursachte Bedrohungen erwarten würden.

 

Quelle:SeaWorld Parks & Entertainment

Mehr von SeaWorld Parks & Entertainment

Übersicht besonderer Veranstaltungen von SeaWorld Parks & Entertainment

SeaWorld Events

Besondere Events von Sea World Parks & Entertainment

März - April Food & Wine Festival
Leckeres Essen, herrliche Weinverköstigungen und ein tolles Unterhaltungsprogramm in Busch Gardens (Tampa) erleben.
April - Mai Viva la Musica®
Ein heißes Konzert mit Latein Musik, Artisten, Künstler und einer großen Auswahl an Essen erwarten einen in Sea World.
Juni - August Summer Nights
Genießt Sea World am Abend mit der ganzen Familie inkl. Shows und kleinen Festivals
Juni - August Summer Nights
Einmal Achterbahn in Dunkelheit fahren? Bei den Summer Nights in Busch Gardens ist dies möglich inkl. Events und Live Programm.
Anfang September Labor Day Weekend Fireworks Celebration
Ein tolles und spektakuläres Feuerwerk erwartet ein in Busch Gardens (Tampa).
Mitte September Jack Hanna Weekend
Erlebe "Jungle Jack" Hanna in einer wilden Tiershow in Busch Gardens.
Oktober Sea World's Spooktacular®
Ein Halloween Fest für die ganze Familie mit tollen Specials in Sea World erleben.
November - Dezember Sea World's Christmas Celebration®
Ein Weihnachtszauber legt sich über Sea World, tolles Essen, Shows und Shopping Programm erwarten einen.
November - Dezember Christmas Town
Eine weihnachtliche Tradition in Busch Gardens erleben, mit vielen Lichtern, Shows, etc.

Mehr von SeaWorld Parks & Entertainment

Über uns

Bei uns dreht sich alles 100% um Florida dem Sunshine State. Werde Fan und du bist immer Top Aktuell informiert.

  


Ein Service von:

Hotel buchen